Fehlender Saft und fehlende Hosen…

Das neue Schuljahr hat angefangen. Für mich allerdings  erst heute…also einen Tag später. Wie kam es? Ganz einfach: am Montag, also gestern, schwang ich mich ins Auto. Ich war gut gelaunt. Nur eine Stunde stand mir bevor aufgrund eines Sonderstundenplanes am ersten Schultag. Zündschlüssel rumgedreht…es passiert…nichts. Error. Ich werde panisch. Nochmal…Schlüssel raus und wieder rein, rumgedreht.  Alles tot. Das Ende vom Lied: in der Schule angerufen, Info durchgegeben, dass ich es nicht schaffe (auch Zug hätte nicht mehr geklappt) und nach drei Stunden dem ADAC gutes Geld für eine neue Autobatterie überlassen. Mein Auto will mir wahrscheinlich durch den vierten Einsatz des ADAC innerhalb von 10 Monaten subtil suggerieren, dass es alt wird…

So, und heute war dann der erste richtige Schultag des neuen Jahres…zumindest für mich. UND ES HAT SPASS GEMACHT! Wirklich, es war toll. Zwei bekannte Klassen und eine neue galt es in 5 Stunden zu unterhalten. Die 9er waren ein wenig ruhig, aber lieb. Die 10er waren gut drauf und wir haben viel gelacht. Die 8er, die ich neu habe, waren recht ruhig, aber insgesamt auch sehr lieb.

In der 10. Klasse:
Einige scheiterten daran, eine ausgeteilte Abbildung richtig einzukleben. Ich ließ mich zu der Bemerkung hinreißen „Als Lehrer muss man wirklich Diktator sein und AAAALLES vorgeben, damit was klappt.“ Das hat mir einen Eintrag in ein Heft beschert, in dem die Klasse Lehrersprüche sammelt. Guter Auftakt, würde ich sagen.

Anschließend gab es Verwirrung um meine Hose.
„Schaut mal, trotz der Hitze trage ich eine lange Hose. Ich leide also mehr unter der Hitze als ihr.“
„Warum tragen sie eigentlich keine Hose [sic!]?“
Allgemeine Verwunderung…
Ich grinse: „OK, anscheinend muss ich was klarstellen. Schau nochmal genau hin, ich trage durchaus eine Hose.““
Gelächter in der Klasse
„Gut, weiter im Text, welche Begriffe und Fragen fallen euch noch zum Thema ein?“
„Herr Referendar, Sie haben meine Frage noch nicht beantwortet.“
„Die passt ja auch nicht zum Thema.“

Ach ja…schön war es heute schon. Hat Spass gemacht und ich hab mich gefreut, viele wiederzusehen. Mal schauen, wie meine ehemaligen 6er morgen so gelaunt sind…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s