Aller Anfang ist schwer…

Nachdem ich mich von diversen anderen Pädagogen-Blogs habe erheitern lassen, habe ich nunmehr den Entschluss gefasst, selber einmal tätig zu werden. Ich denke zwar, dass ich nicht wirklich neues erzählen kann und auch nicht den Wortwitz anderer erreichen werde, aber aus irgendeinem Grunde hoffe ich, dass das Schreiben auch eine Art therapeutischen Zweck erfüllt. Zumindest denke ich (und weiß nach den ersten Monaten jetzt auch), dass das Dasein als Referendar, also als das kleinste Zahnrad im gewaltigen Getriebe der Institution Schule, recht anstrengend ist… ach, was heule ich rum, eigentlich war mir ja bereits von Anfang an klar, dass es noch einmal zwei Jahre des Buckelns und Ja-sagens werden.

Interessanterweise erscheint das Biotop Schule nach gut 8 Jahren Abstinenz (Zivi, Studium, Ausland…das läppert sich) noch unendlich verworrener als noch als Schüler / Abiturient. Man findet sich zwar recht schnell in der Hackordnung ganz unten zurecht, aber ehe man durchschaut, wer in einem Kollegium mit wem kann und welche Gruppen gegeneinander wirtschaften…das ist eine Wissenschaft für sich.

Es wird einem aber auch manchmal leicht gemacht, wenn z.B. in der Dienstberatung ein Beitrag einer leicht erregten Kollegin mit „Das geht jetzt nicht persönlich gegen Sie [Kollege XYZ], aber…“ beginnt. Zugegeben, man muss ja nicht mit jedem zurechtkommen, aber mir ist schleierhaft, wie man es verantworten kann, dass Menschen Lehrer werden und dementsprechend die Sozialkompetenz ihrer Schüler bewerten sollen (und dürfen), die selber genau diese Kompetenz nicht oder nur in geringem Maße ausgeprägt aufweisen. Oder sehe nur ich das so?

Das sollen nun auch erstmal meine ersten Zeilen gewesen sein. Hoffentlich schaffe ich es, in Zukunft regelmäßig zu posten. Therapiesitzungen müssen ja schließlich regelmäßig stattfinden, ansonsten ist der Effekt ja gleich Null…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s